SpendenHeld

Mit dem SpendenHeld lernt dein Kind schon in frühen Jahren, dass Geld etwas sehr Positives ist und Helfen wahres Glück bedeutet. Mit einem kleinen eigenen Geldeinsatz und einem ausgewählten Spendenprojekt, setzt sich dein Kind so spielerisch und fast von alleine für hilfsbedürftige Menschen, Kinder, die Natur oder Tiere ein.

14,99 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

TaschengeldHeld

Der TaschengeldHeld ist das interaktive Heft für dein Kind, um den richtigen Umgang mit dem Taschengeld schon ab dem Grundschulalter Schritt für Schritt zu erlernen.

14,99 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

TauschHeld

 

Um sich über die eigenen Wünsche im Klaren zu werden, kann es oft schon helfen, das vermeintliche Objekt der Begierde erst einmal auszuleihen. Entweder, die Kinder merken wie toll das neue Teil ist und haben tatsächlich etwas gefunden, was dauerhaft ihr Interesse weckt. Oder aber, es stellt sich das Gegenteil ein. Das Spielzeug, welches in der Werbung oder bei den Freunden so unglaublich spannend aussah, ist nach kurzer Zeit auch wieder nur eines von vielen. Es reiht sich in dann in die zahlreichen nicht                                                                      beachteten Spielsachen ein, die im Kinderzimmer schon zu Genüge vorhanden sind.

 

                                                                                                    16,50 €



taschengeldtabelle
taschengeldtabelle
Download
Taschengeldtabelle zum Download
Taschengeldtabelle.jpg
JPG Bild 367.3 KB

Mit Taschengeld kann man aus unserer Sicht nicht früh genug beginnen. Da sich viele Eltern fragen, welches Budget im jeweiligen Alter angemessen ist, gibt es vom Deutschen Jugendinstitut hierfür eine Expertise. Die vom DJI e.V. empfohlene Taschengeldtabelle stellt aber nur eine Orientierung dar. Wir haben euch die Infos zum Download in unserer Taschengeldtabelle 2020 dargestellt. Wichtiger als die eigentliche Höhe des Taschengelds ist aus unserer Sicht, dass die Kinder verstehen, wofür sie das Taschengeld einsetzen können und auch sollen (individuelle Wünsche, keine Schulsachen und notwendige Kleidung), dass sie das Taschengeld regelmäßig erhalten und das auch bei kleinem Budget Wünsche aus eigener Kraft erfüllt werden können. Bei der Taschengeldtabelle wird auch darauf eingegangen, dass kleinere Kinder noch nicht in der Lage sind einen ganzen Monat zu planen. Daher wird bis 9 Jahren empfohlen, dass das Taschengeld wöchentlich ausgezahlt wird. Ab 10 Jahren kann man dann aber auf eine monatliche Auszahlung übergehen. Ab 14 Jahren ist dann auch der parallel zum Taschengeld der Umgang mit Budgetgeld sinnvoll. Mehr zum Thema Budgetgeld erfahrt ihr unter unserem Blogeintrag.



Starke Kinder mit starkem Selbstwertgefühl

Für uns bei eigenerheld.de ist das Motto „Sei dein eigener Held“ exakt das, was wir unseren Kindern wünschen. Kinder, die lernen sich mit ihren eigenen Zielen und Wünschen auseinanderzusetzen, haben einen klaren Plan davon, wo ihre eigene Reise hingehen soll. Daher entwickeln wir mit unseren Mitmachbüchern hilfreiche „Wegbegleiter für starke Kinder“. Diese Mitmachbücher & Produkte für Kinder ab 6 Jahren decken die unterschiedlichen Themen & Werte ab: Wie lernen Kinder, dass Hilfsbereitschaft und das Teilen auch sehr viel Spaß machen kann? Wie lernen Kinder, sich selbst proaktiv einzubringen, mit sich selbst auch mal gelassen zu bleiben und achtsam mit sich und der Umwelt umzugehen? Zu all diesen spannenden Fragen in der Kindererziehung will eigenerheld.de eine echte Hilfestellung sein und bietet damit tolle Produkte, die sich auch als besondere Geschenke für Kindergeburtstage, zur Einschulung oder anderen Anlässen eignen.

Finanzielle Bildung für Kinder

Ein Thema, bei dem viele Eltern unsicher sind, wie man es richtig angeht, um auch die richtigen Werte zu vermitteln ist Taschengeld. Da die finanzielle Bildung von Kindern leider auch in der Schule nicht stattfindet, ist es absolut wichtig, sich so früh wie möglich damit auseinander zu setzen. Und wer das macht, wird merken, dass Taschengeld ein tolles Thema ist, bei dem man Kindern Selbstvertrauen, Achtsamkeit und eine große Portion Proaktivität mitgeben kann. Der TaschengeldHeld ist das erste Mitmachbuch welches eigenerheld.de veröffentlicht hat. Zudem wird stets die aktuelle Taschengeldtabelle auf Basis der Empfehlung des Jugendamts zum Download angeboten. Im Blog werden außerdem viele interessante Fragen rund ums Thema Taschengeld behandelt, wie z.B. Budgetgeld, sollte Hilfe im Haushalt von Kindern finanziell honoriert werden und vieles mehr.

Hilfsbereitschaft bei Kindern

Das Glück in den vermeintlich kleinen Dingen schätzen lernen, das ist heute mehr denn je eine große Herausforderung, auch für die Kinder. Daher hat es sich eigenerheld.de auf die Fahne geschrieben, den Familien und Kindern schöne Produkte mit an die Hand zu geben, die genau das wieder fördern. Hierzu gehört u.a. der TauschHeld, der ganz simpel zeigt, dass man nicht alles besitzen muss, um viel ausprobieren und erleben zu können. Zudem wird ganz schnell klar, dass Teilen toll ist, gelernt werden und auch sehr zufrieden machen kann. Unser neustes Mitmachbuch, der TagebuchHeld, leitet Kinder selbst dazu an, den Tag zu reflektieren und zu hinterfragen. Was war wirklich wichtig oder erfolgreich? Oder was hat einfach nur glücklich gemacht? Last but not least zeigt der SpendenHeld auch schon den Kleinsten, dass das wahre Glück im Miteinander und der Hilfsbereitschaft liegt.


Der TaschengeldHeld ist das interaktive Heft für dein Kind, um den richtigen Umgang mit dem Taschengeld schon ab dem Grundschulalter Schritt für Schritt zu erlernen. Unabhängig von der Höhe des Taschengelds, wird dein Kind durch dieses Mitmach-Buch einen gesunden Umgang mit den eigenen Finanzen immer in Abhängigkeit zu den eigenen Wünschen erlernen.

Mit dem SpendenHeld lernt dein Kind schon in frühen Jahren, dass Geld etwas sehr Positives ist und Helfen wahres Glück bedeutet. Mit einem kleinen eigenen Geldeinsatz und einem ausgewählten Spendenprojekt, setzt sich dein Kind so spielerisch und fast von alleine für hilfsbedürftige Menschen, Kinder, die Natur oder Tiere ein.

 

 

Um sich über die eigenen Wünsche im Klaren zu werden, kann es oft schon helfen, das vermeintliche Objekt der Begierde erst einmal auszuleihen. Entweder, die Kinder merken wie toll das neue Teil ist und haben tatsächlich etwas gefunden, was dauerhaft ihr Interesse weckt. Oder aber, es stellt sich das Gegenteil ein.